Über uns

Die Burschenschaft aus dem Jahr 2007

Die Burschenschaft Landsberied e.V. hat es sich zur Hauptaufgabe der Gemeinde Landsberied gemacht, Tradition und Brauchtum getreu nach dem Grundsatz

Den Brauchtum der Alten wollen wir Jungen erhalten

weiterzuführen. Zu den Hauptaufgaben gehören beispielsweise das Maibaumaufstellen, Osterfeuersammeln, Faschingstreiben und das traditionelle Dorffest. Das Dorffest Landsberied das erstmals 1984 stattfand, etablierte sich seitdem zu einem der größten Sommernachtsfeste im Landkreis.

Der Verein

Mitglied werden

Ab dem 16. Lebensjahr kann sich jeder männliche Bürger Landsberieds dem Verein anschließen und in der Gemeinschaft mithelfen, die jährlichen Aufgaben mit Spaß und Tatendrang anzupacken.

Vorstandschaft

Tommy Schindler 1. Vorstand
Johannes Hollinger 2. Vorstand
Christoph Hollinger 1. Kassier
Luis Müller 2. Kassier
Martin Förg Schriftführer
Maxi Schilling Beisitzer
Nicki Nesner Beisitzer