Fotos – Maibaumaufstellen 2019

  • bsl_maibaum19_1
  • bsl_maibaum19_2
  • bsl_maibaum19_3
  • bsl_maibaum19_4
  • bsl_maibaum19_5
  • bsl_maibaum19_6
  • bsl_maibaum19_7
  • bsl_maibaum19_8
  • bsl_maibaum19_9
  • bsl_maibaum19_10
  • bsl_maibaum19_11
  • bsl_maibaum19_12
  • bsl_maibaum19_13
  • bsl_maibaum19_14
  • bsl_maibaum19_15
  • bsl_maibaum19_16
  • bsl_maibaum19_17
  • bsl_maibaum19_18
  • bsl_maibaum19_19
  • bsl_maibaum19_20

Am Mittwoch, den 1. Mai fand wieder das traditionelle Maibaumaufstellen in Landsberied statt. Gegen 09:30 Uhr wurde der neue Maibaum mit Begleitung der Blasmusik Schöngeising durchs Dorf zur Schiene gebracht, wo er dann nach altem Brauch von Hand aufgestellt wurde. Mit einer Länge von knapp 30 Metern wurde der Baum nach ca 1,5 Stunden erfolgreich in seiner neuen Schiene aufgestellt. Das Kommando hatte auch dieses Jahr wieder Georg Gerum Junior, der souverän die Regie führte.

Seit Januar liefen die Vorbereitungen zum diesjährigen Maibaumfest. Anfang März wurde der Maibaum in einem Waldstück in Grafrath gefällt. Von fleißigen Helfern wurde der Baum von Ästen und Rinde befreit und zum Abtransport an eine geeignete Stelle gelegt. In der KW17 wurde er dann nach Landsberied gebracht wo dieser von der Burschenschaft hergerichtet wurde. Er bekam einen schönen Anstrich und die Maibaumtafeln wurden angebracht.

Aus dem alten Maibaum, der drei Jahre das Ortsbild schmückte, wurden wir wieder die besten Stücke zur Versteigerung angeboten. Für das leibliche Wohl sorgte wieder die Burschenküche, aus der es diverse Grillspezialitäten, Kaffee & Kuchen sowie Bier vom Faß und kalte Erfrischungsgetränke gab.

Auf ein gelungenes Maibaumfest möchte sich die Burschenschaft Landsberied e.V. bei allen bedanken.

Das könnte dir auch gefallen...